- Anzeige -

VfL Bückeburg feiert im Mai 2017mit den Fans

Bückeburg. Das Wetter spielte mit, als der Fußball-Landesligist VfL Bückeburg am 27. Mai 2017 mit seinen Fans den Saisonabschluss feierte. Zwar ging das Heimspiel gegen den SV Bavenstedt 2:3 (2:1) verloren, so richtig traurig war keiner. Immerhin belegten die Gäste den 2. Platz, Bückeburg lag auf Platz fünf. Kevin Bodmann hatte Bavenstedt mit seinem 15. Saisontor 1:0 (7.) in Führung gebracht, Bennett Heine erzielte mit seinem 10. Saisontor den 1:1-Ausgleich (12.). Die 2:1-Pausenführung für den VfL besorgte Bastian Könemann mit Saisontor Nummer fünf. Nach dem Seitenwechsel traf Marcel Schrader per Elfmeter zum 2:2 für Bavenstedt, sein achtes Saisontor. Cristian Oganasian erzielte den 3:2-Siegtreffer für die Gäste, in der 90. Minute war es auf den letzten Drücker: Es war sein erstes Saisontor.


VfL Bückeburg: Raschke - Abram, Werner, Steininger, P. Könemann, Herting, Mensching, B. Heine, Hartmann, B. Könemann, Bremer.


Bildergalerie (32 Bilder):


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.