Nachwuchs der SG Rodenberg liefert tolle Ergebnisse

Bruchhausen-Vilsen. Es war ein langer Tag mit spannenden Spielen und tollem Tischtennis, dann durften sich die Rodenberger Betreuer über hervorragende Platzierungen ihrer Schützlinge freuen. Bjarne Fecht, Ruven Kubitza, Linda Preugschat und Hannah Göbe waren für die SGR bei der Ausspielung der Jugend-Bezirksrangliste zum Start der Saison 2019/20 angetreten. Als Ausrichter hatte sich der TV Bruchhausen-Vilsen zur Verfügung gestellt, am Start waren Altersklassen elf bis 18, im Teilnehmerfeld befanden sich einige sehr gute Spielerinnen und Spieler.

Es wurden jeweils Vor- und Hauptrunden gespielt. Hannah Göbe belegte in der Altersklasse elf den 12. Platz, Linda Preugschat in der Klasse 12 den 8. Platz. Ruven Kubitza und Bjarne Fecht starteten beide in der Altersklasse 13. Kubitza freute sich am Turnierende über den 6. Platz, Fecht wurde Zweiter und erreichte damit die Qualifikation für die Ausspielung der Landesrangliste in Westerholt (Ostfriesland).

Der zweite Platz von Fecht war die beste Schaumburger Platzierung und für einen Teilnehmer der SG Rodenberg in den vergangenen Jahren. Die SG Rodenberg nahm die tollen Plätze ihrer Nachwuchspielerinnen und Spieler als Beweis für die seit Jahren gute Jugendarbeit der Tischtennissparte. Auch das Trainerteam sah sich in seiner intensiven, zeitaufwändigen ehrenamtlichen Jugendarbeit bestätigt.

- Anzeige -
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok