Eine Bildergalerie und die Videozusammenfassung

Es war nicht nur die Mutter aller Derbys, es war auch das Treffen des Tabellenführers MTV Großenheidorn mit dem Tabellenzweiten HSG Schaumburg Nord. Für Großenheidorn war es die erste Chance, den Titel des niedersächsischen Meisters und den Aufstieg in die 3. Liga vorzeitig klarzumachen. Das gelang, die HSG Schaumburg Nord erreichte am Saisonende die Vizemeisterschaft, spielte eine herausragende Saison und hatte ausreichend Grund zum Feiern.

Bildergalerie (95 Bilder):

- Anzeige -
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.