Zum Auftakt geht es zum OHV Aurich

Großenheidorn/Aurich. Die Oberliga-Endrunde beginnt für die A-Junioren der GIW Meerhandball mit einem Auswärtsspiel und damit gleich mal mit einem langen Sonntag. Es geht zum OHV Aurich, das Spiel soll um 16 Uhr beginnen. „Ich denke wir sind klarer Außenseiter, da hängen die Trauben ziemlich hoch“, sagt Coach Marvin Konopka, der auf drei Stammspieler verzichten muss. Dennoch, die Vorfreude auf die Endrunde überwiegt, vor allem auf das erste Heimspiel in einer Woche. Aurich dominierte bereits die Vorrunde souverän, eine gut aufgestellte Mannschaft, welche die Bundesliga nur knapp verpasste. GIW wird versuchen, ein achtbares Ergebnis zu erzielen. „Wir werden uns mit aller Macht zur Wehr setzen“, so Konopka. Trotz der Außenseiterrolle werde man mit viel Vorfreude nach Aurich fahren.

- Anzeige -
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.