Turnier ohne Zuschauer

Stadthagen. Im Rahmen der Saisonvorbereitung hat der Regionsoberligist VfL Stadthagen per Kurzturnier mit drei weiteren Mannschaften getestet. Das Turnier fand in der Halle des Ratsgymnasiums in Stadthagen ohne Zuschauer statt. Neben dem VfL waren dabei: TBV Lemgo III (Bezirksliga Westfalen), HSG Deister Süntel und HSG Schaumburg Nord II (beide Landesliga). Die Spielzeit betrug zweimal 15 Minuten, sechs Spiele standen auf dem Plan. „Das Turnier war ein Erfolg, vier Mannschaften auf Augenhöhe, die sich sechs packende Spiele geliefert haben“, sagte Jonas Krückeberg vom gastgebenden VfL Stadthagen. Auch die Trainer waren zufrieden, es wurde viel in allen Teilen getestet und das eine oder andere zum Nachbessern gefunden. Da wird dann auch der VFL in den kommenden Wochen bis zum Saisonstart die eine oder andere Stellschraube bewegen, davor steht noch am 10. September die Generalprobe gegen den MTV Großenheidorn III.


Bildergalerie (34 Bilder):


Die Ergebnisse: VfL Stadthagen - HSG Schaumburg Nord II 16:14 (8:9) - HSG Deister Süntel - TBV Lemgo III 20:14 (11:6) - HSG Schaumburg Nord II - HSG Deister Süntel 15:12 (8:7) - VfL Stadthagen - TBV Lemgo III 11:16 (5:8) - TBV Lemgo III - HSG Schaumburg Nord II 13:13 (8:8) - VfL Stadthagen - HSG Deister Süntel 15:14 (4:7).

Abschlusstabelle:

1. VfL Stadthagen

2. TBV Lemgo III

3. HSG Schaumburg Nord II

4. HSG Deister Süntel

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.