200 Zuschauer bei den beiden Turnieren

Sachsenhagen. „Wir waren überaus zufrieden, 200 Zuschauer waren bei dem Wetter und der Konkurrenz des Fußballs schon sehr ordentlich“, resümierte Holger Kruppa, zusammen mit Melanie Konsog Trainer der 1. Damenmannschaft, ein gelungenes zweitägiges Turnier. Am Sonnabend gewann der MTV Großenheidorn III ungeschlagen das Herren-Turnier, tags drauf setzten sich die Gastgeberinnen vom MTV Auhagen ebenfalls ungeschlagen als Turniersieger durch.


Bildergalerie (83 Bilder):


Der MTV Großenheidorn III trat mit einer ausnehmend jungen Mannschaft an. Neben einigen A-Junioren stand sogar ein B-Juniorenspieler auf dem Parkett. Für einige war es der erste Einsatz bei den Herren. „Ich bin begeistert, dass sie das körperliche so gut angenommen haben“, erklärte Marvin Konopka vom Trainerteam Konopka/Patrick Robock. Das sei der beschlossene Weg, den Nachwuchs in die Zweite und Dritte Herrenmannschaft einzubinden, so Konopka. „Es hat alles funktioniert, was wir uns im Training erarbeitet haben“, sagte Konopka. Der VfL Stadthagen beendete das Turnier hinter der HSG Nienburg III als Dritter.


Bildergalerie (67 Bilder):


Die Kreisstädter traten mit einer durchgemischten Mannschaft aus Erster und Zweiter Mannschaft an. „Wir haben viel durchgewechselt und ausprobiert. Alles in allem ordentlich“, zog VfL-Teamsprecher Lukas Tadge ein zufriedenes Fazit. Nach der Konditionsarbeit startete der VfL in die zweite Phase der Vorbereitung mit dem Schwerpunkt auf dem spielerischen. Für denn Gastgeber und Aufsteiger in die Regionsoberliga MTV Auhagen endete das Turnier auf dem letzten Platz. Coach Benno Augstein war dennoch zufrieden.

„Wir haben noch mal alle möglichen Aufstellungen ausprobiert, das war gut für die Vorbereitung“, sagte Augstein. Der MTV befindet sich seid fünf Wochen in der Vorbereitung auf die kommende Saison. „Wir sind auf einem guten Weg, es hat sich beim Turnier einiges herauskristallisiert“, meinte Augstein. Man werde die verbleibenden drei Wochen bis zum Saisonstart nutzen, sich insbesondere auf die Abwehr vorbereiten.

Abschluss/Herren:

1. MTV Großenheidorn III +++ 2. HSG Nienburg III +++ 3. VfL Stadthagen +++ 4. SG Petershagen/Lahde +++ 5. HSG Idensen/Wunstorf +++ 6. MTV Auhagen.

Im Damenturnier absolvierte der MTV Auhagen seine ersten Testspiele. „Für uns war es ein guter Einstand, es ging ums einspielen“, meinte Kruppa. Vier A-Juniorinnen standen für den Turniersieger auf dem Feld. Das Turnier hatte für alle Teilnehmer einen guten Vorbereitungscharakter, so kamen auch positive Rückmeldungen der Trainer. Beim MTV läuft die Trainings- und Testspielphase weiter. „Ich bin sehr zufrieden“, unterstrich Kruppa nochmals den positiven Verlauf der beiden Turniere.

Abschluss/Damen:

1. MTV Auhagen +++ 2. TSV Neustadt +++ 3. HSG Osterwald/Schloß Ricklingen +++ 4. HSG Letter +++ 5. HSG Osterwald/Schloß Ricklingen II

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok