Tour erstmals für Niedersachsen flächendeckend in Planung

Pressemitteilung Handball-Verband Niedersachsen

Handball. Der Arbeitskreis Beachhandball des Handball-Verbandes Niedersachsen plant erstmals eine HVN-Beach-Tour. Darauf weist Bildungsreferentin Jugend Katja Klein hin: „Wir wollen den Mannschaften in Niedersachsen trotz der Absage der Beachhandball-Turniere in Cuxhaven, die Möglichkeit geben, ihr Können im Sand zu beweisen“. Neben Teilnehmern seien mögliche Ausrichter von Turnieren aufgerufen, sich zu melden.

Laut Klein solle die Tour flächendeckend in ganz Niedersachsen in unterschiedlichen Altersklassen gespielt werden. Die Spieltage sollen über den Sommer von Mai bis Juli verteilt werden.

Alle Ergebnisse werden zu einem Ranking zusammengefasst. Aus dem Ranking werden Teilnehmer für den Landespokal (D-Jugend bis Senioren) ermittelt.

Die Gewinner des Landespokals werden dem DHB als Landesmeister gemeldet und sind startberechtigt für die Deutschen Jugendmeisterschaften (C- bis A-Jugend).

Grundlage für die Durchführung der Tour sind die aktuell geltenden Corona-Verordnungen und die vereinsinternen Hygienekonzepte.

Bei Rückfragen stehen Miriam Hornig (Tel. 0176/20074007, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und Katja Klein (Tel. 0511-9899517, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zur Verfügung.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.