Landesliga verlegt fast alle Spiele gleich zum Saisonauftakt

MTV Vorsfelde - MTV Großenheidorn. Sa., 18.30 Uhr. „Grundsätzlich ist es eine Oberliga-Mannschaft“, meint MTV-Coach Stephan Lux zum MTV Vorsfelde. Wie schon in den vergangenen Jahren zählen die Gastgeber auch in der aktuellen Saison zu den Favoriten, wenn es um den Aufstieg geht. Vorsfelde gewann zum Auftakt 31:16 gegen die HSG Plesse-Hardenberg, kam dann gegen den TV 1887 Stadtoldendorf überraschend über ein 31:31 nicht hinaus. Beim Gastgeber sind einige Spieler im Kader, die bereits in höheren Ligen gespielt haben, mit Sicherheit ein schwieriger Gegner. „Die können wir schlagen, nicht einfach, nicht im Vorbeigehen“, sagt Lux, der mit seiner Mannschaft zum Auftakt zwei Siege einfuhr. Die Vorbereitung verlief nicht optimal, einige Spieler sind angeschlagen, auch Corona und Krankheiten spielten eine Rolle. Das spielfreie Wochenende sollte Entspannung im Kader bringen.

Die Spiele der HSG Schaumburg Nord wurden ebenfalls verlegt. Es betrifft bei den Männern das für Sonnabend, 24. Oktober angesetzte Spiel HSG Schaumburg Nord - TSV Burgdorf III sowie das Spiel der HSG-Frauen beim SC Germania List.


Landesliga

Eigentlich sollte der Spielbetrieb in den Landesligen am 24./25.10.2020 beginnen. Angesichts der steigenden Fallzahlen in der Corona-Pandemie haben fast alle Landesligisten ihre Auftaktspiele verlegt. Davon betroffen sind die HSG Exten/Rinteln, HSG Schaumburg Nord II, MTV Großenheidorn II. Bei den Frauen fiel das Derby MTV-Auhagen - MTV Großenheidorn der aktuellen Lage zum Opfer. Es läuft offenbar eine Initiative vom TuS Vinnhorst mit dem Ziel den Saisonstart aufgrund der Situation zu verlegen.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.