- Anzeige -

EIN DUELL AUS DEM TABELLENKELLER

Fotos: Sven Unruh

Liekwegen. In der Kreisliga Schaumburg hat sich die SG Liekwegen/Sülbeck/Südhorsten mit 2:1 (1:1) gegen den TuS Niedernwöhren durchgesetzt. Es war ein ausgeglichenes Spiel, es war allerdings auch zu sehen, dass sich Mannschaften aus dem Tabellenkeller gegenüber standen. „Fußballerisch nicht schön“, sagte SG-Coach Raphael Kraus. Viele Zweikämpfe, Nicklichkeiten und Fouls zogen sich durch. TuS-Coach Stephan Gebauer hatte eine junge Mannschaft aufgeboten. „Die mussten wir nicht bespielen sondern bekämpfen“, meinte Kraus. „Wir müssen uns an die eigene Nase fassen, dass wir da nicht mehr geholt haben. Mit der Einstellung bin ich sehr zufrieden. Moral und Kampfgeist, dass passt alles“, erklärte Gebauer.


Bildergalerie (24 Bilder):


In der ersten Halbzeit ging die SG durch Ahmet-Yasar Akman 1:0 in Führung (37.). Akman wurde mit einem Steckpass gut eingesetzt und brachte den Ball im Gäste-Tor unter. Niedernwöhren hielt dagegen und kam knapp vor der Halbzeit durch Kevin Nimptschke zum 1:1 (45.). Nach dem Seitenwechsel versuchte Niedernwöhren mehr Druck zu machen. Allerdings machte den Gästen ein Elfmeterpfiff die Hoffnungen zunichte. Akman war gefoult worden, trat selbst an und erzielte das 2:1 (50.). „Ich zweifle diesen Elfmeter erheblich an“, so Gebauer. So oder so, die Entscheidung stand. Bis zum Schlusspfiff gab es noch die eine oder Chance für den TuS, zählbares sprang nicht heraus. Kraus hob die Leistung seiner beiden Sechser Arouna Kone und Lukas Kramer heraus.

SG Liekwegen/Sülbeck/Südhorsten: Ronnenberg, Struckmeier, Kone, Schwarze, Christou, Kramer, Altmann, Akman, Schmalz, Müller, Eschert (Herold, Evcimik, Palutzki, Alfaki, Adsiz Runge).

TuS Niedernwöhren: Ehlerding, Wilkening, K. Nimptschke, Daus, Niemeier, Mickosch, Deterding, Nottmeier, Bölk, Rohde, Sennholz (Klöpper, V. Unruh, T. Nimptschke, Thiemann, Immig, L. Unruh, Bövers).

- Stellenanzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.