Zweiter Trainerrückzug in der Kreisliga Schaumburg binnen zweier Tage

Lauenau. „Das hat sich am Freitag Abend so ergeben“, bestätigte Lars Glashagen vom SV Victoria Lauenau den Rücktritt von Trainer Marco Gregor. Der Rücktritt wurde den Verantwortlichen während einer Besprechung überraschend mitgeteilt. „Zu den Gründen kann man gar nichts sagen, Marco hat sich dazu entschieden. Das ist nicht von uns ausgegangen“, erklärte Glashagen. So sei das nun mal im Leben, so der Vorgänger von Gregor im Amt des Trainers. Vermutlich wird Cotrainer Marcus Frielinghaus die Mannschaft vorerst übernehmen. Für sich selbst schloss Glashagen eine Rückkehr als Trainer aus. Gregors Rückzug war der zweite innerhalb von zwei Tagen, bereits am vergangenen Donnerstag trennten sich der SV Engern und Trainer Christian Vaas.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok