TSV Hagenburg neuer Tabellenführer

Hagenburg. Das Spiel begann für die Gastgeber nach Maß, schon in der 6. Minute zog Mirco Gallus freistehend aus 20 Meter Torentfernung ab und traf zum 1:0 für den TSV. Im Anschluss verpasste es Hagenburg seine Führung auszubauen, das Spiel hatte einen irgendwie zerfahrenen Charakter. Die Gäste hatten ihre größte Chance in der 43. Minute, als Alexander Schmidt den Ball über das Tor schoss. Nach dem Seitenwechsel schlief Hagenburg offenbar so vor sich hin, Nico Gerlitz erzielte das 1:1 für Niedernwöhren (53.).


Bildergalerie (38 Bilder):


Der Ausgleich hatte im Nachhinein fatale Auswirkungen für die Gäste. Hagenburg nahm den Weckruf wahr, drückte auf die Gäste, die fortan nicht mehr viel zu bestellen hatten. Die Tore für Hagenburg fielen in regelmäßigen Abständen: Marvin Fieberg traf zum 2:1 (60.), Gallus zum 3:1 (64.) und Dimitrij Salakin per Foulelfmeter zum 4:1 (70.). Den Schlusspunkt setzte Michael Mantik mit dem Treffer zum 5:1-Endstand (77.).


TSV Hagenburg: Schulz - Bruns, Salakin, Akad, Fieberg, Jung, Gallus, Kretschmann, Böttcher, Aust, Mantik.


TuS Niedernwöhren: Ehlerding - Hochmuth, Rüffer, Kasseck, Schmidt, Nimptschke, Daus, Popadic, Golly, Gerlitz, Bövers.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok