- Anzeige -

Kreisligist in allen Belangen überlegen +++Bildergalerie+++VIDEOZUSAMMENFASSUNG+++

Rinteln. Die SG Liekwegen/Sülbeck/Südhorsten setzte sich erwartungsgemäß beim SC Rinteln II durch. In der Deutlichkeit vielleicht unerwartet, es hätte auch durchaus noch klarer werden können. Über 90 Minuten hinweg leistete sich der Kreisligist kaum so etwas wie ein Schwäche, spielte konzentriert und hatte gefühlt 90 Prozent Ballbesitz. „Die Jungs haben das ganz ordentlich gemacht, dass wirft uns nicht um“, meinte Dirk Böhning vom SCR. Das Spiel wurde zwischen der 36. und 40. Minute entschieden, zu diesem Zeitpunkt führten die Gäste durch Tore von Ahmet-Yasar Akman (7.) und Issouf Doumoy (20.) 2:0. Rinteln wurde gnadenlos erwischt, Timo Schmalz erhöhte auf 3:0 (36.). Die Gastgeber waren noch gar nicht richtig sortiert, da legte Akman schon das 4:0 nach (37.). Mark Lewerenz machte den Dreierschlag komplett, er traf zum 5:0 (40.).


Bildergalerie (44 Bilder):


Das Spiel war entschieden, die Gastgeber steckten nicht auf sondern versuchten immer wieder den Weg zum Gäste-Tor zu finden. Weit kamen sie meist nicht, über die gesamte Spielzeit hinweg hatte Rinteln zwei, drei Möglichkeiten. Die SG Liekwegen blieb ihrer Linie auch nach dem Seitenwechsel treu, spielte und kombinierte sich vor das Tor der Gastgeber. Schon in der 48. Minute traf Mark Lewerenz zum 6:0. Im Anschluss kontrollierte der Kreisligist Spiel und Gegner, nahm das Tempo heraus. Akman erhöhte mit seinem dritten Treffer im Spiel auf 7:0 (75.). Waldemar Dirks erzielte per Foulelfmeter den Ehrentreffer zum 1:7 (79.). „Wir haben alle Vorgaben umgesetzt. Die Jungs haben das sehr gut gemacht, wir kamen zu vielen Torchancen. Einige Spieler, die sich im Training empfohlen haben, einen Einsatz in der Ersten bekommen. Wir freuen uns, in der nächsten Runde zu sein“, erklärte Coach Endrik Kording von der SG.

SC Rinteln II: Ronnenberg - Maibaum, A. Rachow, C. Rachow, Kraschewski (32. Tahirovic), Walter, Rudz, Akgün, Lackner, Müller, Dirks.

SG Liekwegen/Sülbeck/Südhorsten: Reuther - Struckmeier (29. Cording), Kramer, Schwarze, Christou, Lewerenz (60. Altmann), Bamba (65. Glag), Akman, Schmalz, Doumoy, Eschert.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.