- Anzeige -

Rehren feiert dritten Sieg in Folge

Fotos: Thomas Dziony

Münchehagen. Im dritten Spiel der dritte Sieg: Der MTV Rehren A/R gewinnt das Auswärtsspiel beim VfL Münchehagen 4:0 (0:0) und verteidigt die noch junge Tabellenführung. „Echt Klasse, war ein gutes Spiel heute“, freute sich MTV-Coach Raphael Idel. Zur torlosen ersten Hälfte meinte der Coach, man habe nur verpasst ein Tor zu schießen. Das Spiel wurde schnell einseitig, Münchehagen stellte sich als schwacher Gegner heraus, der im ganzen Spiel eine Chance hatte. „Sie haben mit langen Dingern gespielt, und dann gucken was passiert. Zum Spiel haben sie nichts beigetragen“, sagte Idel. In der zweiten Halbzeit brauchten die Gäste dann nur knapp 15 Minuten um das Spiel unter Dach und Fach zu bringen.


Bildergalerie (30 Bilder):


Das 1:0 war eine getreue Umsetzung der angepeilten Taktik. Eine Balleroberung, über Marvin Jahn ein schnelles Umschalten nach vorn, die Flanke vors Tor, wo Nick Bergmann keine Mühe hatte den Treffer zu setzen (47.). In der 53. Minute war Bergmann der Vorlagengeber für Jan Thies, der das 2:0 erzielte. Marvin Jahn erhöhte dann per verwandeltem Foulelfmeter auf 3:0 (60.). Nur drei Minuten später staubte Jan-Philipp Pinkenburg nach einem Freistoß zum 4:0-Endstand ab (63.). Zum Saisonstart 9 Punkte, besser geht es nicht. „Ich freue mich das wir zu null gewonnen haben. Die Stimmung ist super, momentan läuft es halt“, so Idel.


Die übrigen Staffel-Ergebnisse:

VfL Bückeburg II - SC Rinteln 1:2

TuS Schwarz Weiß Enzen - TSV Hagenburg 1:0

TSV Algesdorf - SC Uchte 6:1

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.