TUS JAHN LINDHORST ÜBERWINTERT ALS TABELLENZWEITER

Lindhorst. Im letzten Punktspiel des Jahres 2021 auf Kreisebene hat der TuS Jahn Lindhorst den Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Gegen den TuS Germania Apelern unterlag Lindhorst in Abwesenheit des erkrankten Trainers Volker Krause 2:3 (1:1). Das Spiel entwickelte sich mit einigen schönen Toren zu einem Höhepunkt für die Zuschauer. Den Unterschied machte der größere Wille und die Leidenschaft bei Apelern, die um jeden Zentimeter auf dem Platz kämpften und sich den verdienten Erfolg erarbeiteten. Dazu passte auch die gute Leistung von Schiedsrichter Frank Wieggrebe und seines Assistenten Friedhelm Springinsguth und seiner Assistentin Elke Harmening. Von Lindhorster Seite war niemand zu einem Kommentar bereit.


Bildergalerie (42 Bilder):



Armin Wloch brachte Lindhorst mit einem Schuss in den Winkel aus gut 25 Metern 1:0 in Führung (13.). In der 30. Minute prallte eine Flanke von der linken Seite von der Latte des Lindhorster Tores ab, Jonas Nörenberg hatte keine Mühe per Kopf das 1:1 zu erzielen. Bjarne Krause, Torhüter der Gastgeber, verhinderte bis zur Pause einen Rückstand seiner Mannschaft. Patrick Holz brachte die Gastgeber in der 51. Minute mit einem unhaltbaren Schuss aus 16 Meter 2:1 in Führung. Nach 77 Minuten sorgte Nörenberg mit seinem zweiten Treffer im Spiel für den 2:2-Ausgleich und Jubel beim Apelerner Anhang. Die Entscheidung zugunsten der Gäste besorgte Luis Hecht mit einem direkt verwandelten und ebenfalls unhaltbaren Freistoß zum 3:2 (80.).

TuS Jahn Lindhorst: Krause, Kleist, Gornig, Westerkowsky, Wloch, Holz, Ferdynus, J. Sydow, Sennholz, Daus, Giltmann (Ellersiek, Gaus, Pittelkow, Salla, T. Steinert, N. Steinert, Wöstmann).

TuS Germania Apelern: Schuster, Struckmeier, Krüger, Watermann, Büthe, Nörenberg, Hecht, Wente, Erdtmann, Hitzemann, Schwaneberg (Krone, Schädel, Kirschnereit).

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.