Bericht+++Bildergalerie+++Ergebnisse+++Videostimmen+++TuS Germania Apelern Zweiter, FSG Pollhagen-Nordsehl-Lauenhagen Dritter

Zum besten Torhüter des Turniers wurde Veit Ehlerding (TuS Niedernwöhren) gewählt. Bei den Torschützen war die Entscheidung um die Torjägerkrone nicht so einfach. Mit Niklas Thiemann (TuS SW Enzen), Ylli Syla (TuS Germania Apelern, Marvin Daus (TuS Niedernwöhren) und Belmin Bikic (TuS Germania Apelern) hatten gleich vier Spieler je sieben Tore erzielt. Die Entscheidung wurde per Los gesucht und gefunden. Giuseppe Inserra, Cotrainer des Turniersiegers SV Obernkirchen spielte die Losfee und zog Belmin Bikic als Sieger.

Die Entscheidung um den Turniersieg fiel im vierzehnten von fünfzehn Spielen in der Endrunde. Der TuS Germania Apelern und SV Obernkirchen hatten vor dem Spiel je sieben Punkte auf dem Konto. Es entwickelte sich ein durchaus hitziges und emotionales Spiel, Obernkirchen ging durch Maurice Matz, Rick Maier und Marlo Niemann 3:0 in Führung, Belmin Bikic verkürzte auf 1:3. So weit, so gut, es folgten einige umstrittene Zweikämpfe. Bikic verlor die Nerven und stieß Maier zu Boden, binnen Sekunden kam es zur Rudelbildung. Schiedsrichter Frank Wieggrebe, Ordner, Trainer und Spieler trennten die Streithähne. Bikic sah die rote Karte, Fynn Marzinowski stellte den 4:1-Endstand zum Turniersieg für den SV her.

“Ich habe im Eifer des Gefechts den Kopf ausgeschaltet und entschuldige mich dafür. Das war ein Fehler, die rote Karte berechtigt“, erklärte der 19jährige Bikic. Apelern wurde Zweiter vor der FSG, die im letzten Turnierspiel gegen den TuS SW Enzen 2:1 gewann und so ebenfalls sieben Punkte hatte, der direkte Vergleich sah dann Apelern auf Rang zwei. Joachim Warnecke, 1. Vorsitzender des Veranstalters TuS Sülbeck, nahm die Siegerehrung vor. Irgendwie hatte diese etwas historisches, vermutlich zum letzten Mal stand Sülbeck als Ausrichter da. Durch die geplante Fusion der Vereine TSV Liekwegen, TuS Sülbeck und TuS Südhorsten wird der 15. Paul-HomeCompany-Cup in 2020 von dem dann noch jungen neuen Verein ausgerichtet.

Bildergalerie (59Bilder):

Endrunde

TuS Niedernwöhren - TuS Germania Apelern 0:1

SV Obernkirchen - TuS SW Enzen 3:3

FSG Pollhagen - TSV Hagenburg 2:2

TuS Niedernwöhren - SV Obernkirchen 1:2

TuS Germania Apelern - FSG Pollhagen 3:1

TuS SW Enzen - TSV Hagenburg 2:3

FSG Pollhagen - TuS Niedernwöhren 0:2

Tus Germania Apelern - TuS SW Enzen 1:3

TSV Hagenburg - SV Obernkirchen 0:2

TuS Niedernwöhren - TuS SW Enzen 2:2

TSV Hagenburg - TuS Germania Apelern 2:2

SV Obernkirchen - FSG Pollhagen 1:2

TSV Hagenburg - TuS Niedernwöhren 2:2

TuS Germania Apelern - SV Obernkirchen 1:4

TuS SW Enzen - FSG Pollhagen 1:2

Endrunden-Tabelle

1. SV Obernkirchen 12:7-Tore/10 Punkte

2. TuS Germania Apelern 8:10/7

3. FSG Pollhagen-Nordsehl-Lauenhagen 7:9/7

4. TSV Hagenburg 9:10/6

5. TuS SW Enzen 11:11/5

6. TuS Niedernwöhren 7:7/5

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok