Bildergalerie, Bericht und Ergebnisse mit Tabelle der Vorrundengruppe A

Hallenmasters. Der erste Tag des EMB-Cups vom VfL Bückeburg hat eine faustdicke Überraschung parat gehalten. Die Gastgeber und Titelverteidiger schieden nach einer schwachen Leistung als Vierte der Vorrundengruppe A aus dem Turnier aus.


Dabei hatte der VfL noch das Glück, dank des um ein Tor schlechteren Torverhältnisses des SC Auetal nicht auf dem letzten Platz landete.

Dafür bot der TSV Eintracht Exten mit zehn Punkten aus vier Spielen die beste Leistung, gefolgt vom SC Rinteln auf Platz zwei. Diese beiden Teams haben den Platz in der Endrunde sicher, der Vorrundendritte TSV Algesdorf kann noch als möglicherweise bester Dritter den Sprung in das Finale zu schaffen.

Ergebnisse Gruppe A:

VfL Bückeburg - TSV Eintracht Exten 1:3

TSV Algesdorf - SC Auetal 3:0

VfL Bückeburg - SC Rinteln 0:4

TSV Algesdorf - TSV Eintracht Exten 1:3

SC Rinteln - SC Auetal 1:2

VfL Bückeburg - SC Auetal 3:1

TSV Algesdorf - SC Rinteln 1:2

SC Auetal - TSV Eintracht Exten 0:3

VfL Bückeburg - TSV Algesdorf 0:2

SC Rinteln - TSV Eintracht Exten 1:1

Abschlusstabelle Gruppe A:

1. TSV Eintracht Exten 10 Punkte/10:3-Tore ++ 2 SC Rinteln 7/8:4 ++ 3. TSV Algesdorf 6/7:5 ++ 4. VfL Bückeburg 3/4:10 ++ 5. SC Auetal 3/3:10

Bildergalerie (67 Bilder):

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok