KEINE PUNKTSPIELE MEHR IN 2021 AUF KREISEBENE - HALLENMASTERS FÄLLT AUS

Fußball. Der NFV-Kreis Schaumburg hat beschlossen, die noch für dieses Jahr geplanten Meisterschaftsspiele abzusetzen und die Winterpause vorzuziehen. Die entsprechenden Spiele werden frühestens im März wieder angesetzt, so geht es aus einer Mitteilung von Frank Fahlbusch, Vorsitzender des Spielausschusses im NFV-Kreis Schaumburg, hervor. „Nachdem die Corona-Zahlen weiterhin deutlich steigen hat sich der Spielausschuss dafür entschieden“, nannte Fahlbusch die Begründung für die Entscheidung. Der Rahmenspielplan sehe Spiele bis zum 19. Juni 2022 vor, so bliebe genügend Zeit um die Spiele auszutragen. Man werde rechtzeitig über die Fortsetzung informieren.

Bereits vor einigen Tagen hatte Fahlbusch die Absage des Sparkassen-Hallenmasters mitgeteilt. Statt der geforderten acht Qualifikationsturniere wurden Fahlbusch nur sechs gemeldet. Auch hier machte der Spielausschuss-Vorsitzende die sich drastisch verschlechternde Corona-Lage verantwortlich. „Den Vereinen bleibt freigestellt, ihre geplanten Turniere in eigener Regie unter Einhaltung der jeweils gültigen Hygieneregeln durchzuführen. Meine persönliche Empfehlung wäre aber, sie eher abzusagen“, sagte Fahlbusch.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.