LEON GROßKELWING, FINN FISCHER, CEDRIC SCHRÖDER UND SIMON DRUFFEL WECHSELN IN DIE WESTFÄLISCHE LANDESLIGA

Eidinghausen. Der westfälische Fußball-Landesligist SV Eidinghausen-Werste hat die Verpflichtung von Leon Großkelwing, Finn Fischer, Cedric Schröder und Simon Druffel bekannt gegeben. Die vier Spieler verließen wie auch Luis Othmer und Marvin Steigmann vor einigen Wochen den Landesligisten VfL Bückeburg (wir berichteten). Die sportlichen Leiter des SV, Shindar Mohammad und Marc Holtkamp, bemühten sich darum, die vier nach Westfalen zu holen. Insbesondere Holtkamp, der selbst einige Jahre beim VfL spielte, hatte die Situation in Bückeburg beobachtet und verfolgt. Schließlich überzeugte der SV die Spieler, die aufgrund ihrer Freundschaft nur als Viererpack zu haben waren, zum Wechsel.

„Das Konzept, Trainer und Umfeld haben uns von Anfang an überzeugt“, erklärten die Spieler unisono. Sie seien von der Mannschaft sehr gut aufgenommen worden. Auch die intensiven Bemühungen Holtkamps trugen ihren Teil zur Entscheidung bei. Wir haben dazu ein Videointerview mit den beiden sportlichen Leitern des westfälischen Landesligisten geführt.


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.