- Anzeige -

Mehrheit stimmt für Annullierung - Keine Auf- und Absteiger

Fußball. Der Niedersächsische Fußballverband hat eine eigentlich schon getroffene und erwartete Entscheidung gefällt. Die Saison 2020/21 wird annulliert. Damit folgte der NFV der aktuellen Stimmung in den niedersächsischen Fußballkreisen. „Wir haben unsere Entscheidung schweren Herzens getroffen“, so der NFV-Vorsitzende Günter Distelrath. Im NFV-Kreis Schaumburg ergab eine vom Spielausschuss-Vorsitzenden Frank Fahlbusch bei 45 angeschriebenen Vereinen durchgeführte Abfrage 33 Stimmen für eine Annullierung, elf Vereine stimmten für abwarten. Dementsprechend fiel das Votum des Schaumburger Fußballkreises zugunsten einer Annullierung aus.

Bei Auf- und Abstieg kann es besondere Entscheidungsfindungen geben, soweit sie Schnittstellen zu anderen Verbänden gibt oder die Beschlusslage im übergeordneten Norddeutschen Fußballverband einen Aufstieg zulässt. Distelrath sagte weiter, dass aufgrund der staatlichen Verfügungslage sowie den politischen Aussagen die rechtzeitige Aufnahme eines uneingeschränkten Mannschaftstrainings und Spielbetriebs nicht mehr realistisch sei. Dazu trügen auch die dramatisch gestiegenen Infektionszahlen bei. „Es sind einfach zuviele Unwägbarkeiten wie der weitere Pandemie-Verlauf im Spiel. Nicht zuletzt folgen wir mit unserer Entscheidung dem klaren Votum der Vereine“, so Distelrath. In der Sitzung wurden auch die Gegenstimmen diskutiert.

So erreichten den NFV unter anderem ein offener Brief von 14 Vereinen aus dem NFV-Bezirk Braunschweig, die um ein Abwarten des weiteren Pandemie -Verlaufs baten. Distelrath berichtete von einer großen Sachlichkeit und einem reflektiertem Umgang mit der Diskussion. „Doch leider ist dieser Schritt angesichts der aufgeführten Punkte ohne realistische Alternativen“, unterstrich Distelrath die Entscheidung zur Annullierung. Im Bereich des Pokalwettbewerbes soll es, sofern es die Verfügungslage zulässt, eine sportliche Entscheidung zur Ermittlung der Teilnehmer am DFB-Pokal geben. Andernfalls kommen alternative Entscheidungsfindungen in Betracht. Gleiches soll für den Pokal auf Kreis- und Bezirksebene gelten.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.