- Anzeige -

Top-Jugendspiel macht mit dem „VolleyTheVirus-Youth-Cup“ um 13 Uhr den Auftakt

Stadthagen. Viele Monate haben die Schaumburger Fußball-Fans auf Turniere verzichten müssen, jetzt bringt der FC Stadthagen am Sonnabend, 1. August mit dem „VolleyTheVirus-Cup“ ein Turnier ins Jahnstadion. Drei Spiele warten auf die Fans: Um 13 Uhr eröffnen die B-Junioren des TSV Havelse U16 und der JFV 2011 Nenndorf U17 mit dem Spiel um den „VolleyTheVirus-Youth-Cup“ den Auftakt. Im Anschluss sind die Herren an der Reihe, ab 15 Uhr stehen sich der FC Stadthagen Team Volley und der Bezirksligist MTV Rehren A/R gegenüber. Den Abschluss der Veranstaltung bildet ab 17.30 Uhr das Spiel des FC Stadthagen Team Virus gegen den Landesligisten VfL BÜckeburg. Nach jedem Spiel der Herren gibt es ein Elfmeterschießen.

In die Turnierwertung fließen die Spielergebnisse sowie die Ergebnisse des Elfmeterschießens ein. Und dem Turniermotto „VolleyTheVirus“ folgend kommen auch per Volleyschuss erzielte Tore eine Bedeutung zu. Auf die Teilnehmer warten hochwertige Sachpreise, der Turniersieger erhält den „VolleyTheVirus-Cup“. Desweiteren sollen besondere Leistungen von Spielern prämiert werden. Die Spielzeit beträgt zwei mal 45 Minuten, je nach Wetterlage inklusive Trinkpause. Das Turnier wurde angemeldet mit fliegenden Wechseln bei Unterbrechungen, in Absprache mit den Schiedsrichtern.

Der FC Stadthagen hat als Veranstalter alles unternommen, um die geltenden Corona-Verordnungen umzusetzen. Den Bericht dazu finden Sie HIER. Da der FC mehr als 50 Zuschauer erwartet kann das Spiel nur sitzend verfolgt werden. Die Kontaktdaten werden von allen Zuschauern erhoben. Dazu hat der FC ein Formular entworfen, welches Sie bereits von hier aus anschauen und ausdrucken können. Wenn das Formular bereits ausgefüllt mitgebracht wird hilft es Zeitverzögerungen am Eingang (Jahnstraße) zu vermeiden.

---> Formular für die Kontaktdaten zum Ausdrucken (hier klicken) <---

Der FC stellt Sitzplätze auf der Tribüne sowie begrenzt Klappstühle (gegen Gebühr) zur Verfügung und empfiehlt eigene Sitzgelegenheiten wie Camping- oder Klappstühle, Sitzkissen oder Decken mitzubringen. Es besteht kein Anspruch auf einen Tribünenplatz. Als zusätzlicher Raum zum Sitzen bietet sich die Wallkrone oder der Wall selbst gegenüber der Haupttribüne oder in den Kurven rechts und links von der Haupttribüne an. Hier reicht es auch, sich einfach ohne Unterlage oder Stuhl hinzusetzen.

DER FC STADTHAGEN BITTET DIE ZUSCHAUER AUF DEN GEBOTENEN ABSTAND ZU ACHTEN. DIE BEREICHE IN DENEN EINE MASKENPFLICHT GILT SIND AUSGEWIESEN.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.