Zwölf Mannschaften in der Vorrunde +++SPIELPLÄNE+++

Helpsen. Auf Fans und Zuschauer wartet am Sonnabend, 11. Januar und Sonntag, 12. Januar der 15. Paul-HomeCompany-Cup. Für den Veranstalter SG Liekwegen/Sülbeck/Südhorsten bedeutet es die erste Ausrichtung des Qualifikationsturniers zum Sparkassen-Hallenmasters 2019/20. Im vergangenen Jahr zeichnete noch der TuS Sülbeck für das Turnier verantwortlich, im weiteren Verlauf des Jahres fusionierte der TuS mit dem TSV Liekwegen und TuS Südhorsten, es entstand die SG Liekwegen/Sülbeck/Südhorsten. Den Bericht dazu finden Sie HIER.

Am Sonnabend wird die Vorrunde in drei Gruppen zu je vier Mannschaften ausgespielt. Für die Endrunde am Sonntag qualifizieren sich die jeweils zwei erstplatzierten jeder Gruppe, so dass in der Endrunde sechs Mannschaften aufeinandertreffen. Die Gruppe A eröffnet die Vorrunde um 13 Uhr, in dieser Gruppe tritt der Titelverteidiger SV Obernkirchen an. Um 15 Uhr startet die Gruppe B, Gruppe C spielt ab 17 Uhr. Das Finale beginnt am Sonntag um 13 Uhr, hier wird im Modus jeder gegen jeden gespielt, gegen 17 Uhr soll das letzte Spiel des Turniers angepfiffen werden.

Gruppe A: VfL Bückeburg II, SG Liekwegen/Sülbeck/Südhorsten, SV Obernkirchen, TuS Jahn Lindhorst.

Gruppe B: MTV Rehren A/R, SV Victoria Lauenau, FSG Pollhagen-Nordsehl-Lauenhagen, SV Nienstädt 09.

Gruppe C: TuS SW Enzen, FC Stadthagen, FC Hevesen, ETSV Haste.


---> Spielpläne Vorrunde/Endrunde zum Betrachten und Ausdrucken (hier klicken) <---

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.