Bericht und Bildergalerie+++Fünf Mannschaften zeigen guten Sport

Der Oberligist HSG Heidmark hat den Volksbank-Wintercup 2019 gewonnen. Die Gastgeberinnen der HSG Schaumburg Nord (Landesliga) holten sich den zweiten Platz vor der HSG Hannover-West (Landesliga). Auf dem vierten Platz landete die HSG Osnabrück (Landesliga), die SG Findorff (Oberliga) belegte Rang fünf.

Die Entscheidung um Platz eins und zwei fiel im letzten Spiel des Turniers. Hier unterlagen die Gastgeberinnen gegen Heidmark 19:23. Bis dahin waren beide Mannschaften ungeschlagen, allerdings hatte Heidmark beim 19:19 gegen die HSG Osnabrück einen Punkt abgegeben. Die HSG Schaumburg Nord überzeugte auch diesmal mit guter Organisation und Durchführung des Turniers. Durch die kurzfristige Absage der GW Mühlen musste der Spielplan umgestellt werden. Um für die Gastmannschaften zweistündige Pausen zu vermeiden - das Turnier begann um 10 Uhr und endete gegen 20 Uhr - wurde der Plan so aufgestellt, dass die Gastgeberinnen die langen Pausen hatten.

Julia Adenaw

„Wir haben uns so als gute Gastgeber erwiesen“, sagte HSG-Coach Nenad Pancic. Er war nach der Weihnachtspause mit den gezeigten Leistungen zufrieden. Pancic hob die A-Juniorin Julia Adenaw hervor, die einige Einsatzzeiten bekam und im Angriff zu überzeugen wusste. Insgesamt bestätigte der Coach die Eigenschaft des Winter-Cups als gutes Vorbereitungsturnier mit spielstarken Mannschaften, gegen die seine Mannschaft Erfolgserlebnisse sammelte.

Die Organisation des Turniers hatten mehrere Spielerinnen der HSG Schaumburg Nord übernommen: Lena Brockmann, Nina Bade, Katharina Jahn, Insa Pinkenburg, Nadine Rohrsen, Mathea Reese, Beatrice Kagel, Nathalie Renn. Mit der Bad Nenndorfer Filiale der Volksbank in Schaumburg wurde ein neuer Sponsor und Namensgeber für das Turnier gewonnen.

Bildergalerie (28 Bilder):

Die Einzelergebnisse:

HSG Schaumburg Nord - HSG Hannover West 20:18

HSG Heidmark - HSG Osnabrück 19:19

HSG Hannover West - SG Findorff 19:17

HSG Osnabrück - HSG Schaumburg Nord 14:24

SG Findorff - HSG Heidmark 11:18

HSG Hannover West - HSG Osnabrück 19:17

SG Findorff - HSG Schaumburg Nord 14:15

HSG Heidmark - HSG Hannover West 30:26

HSG Osnabrück - SG Findorff 21:13

HSG Schaumburg Nord - HSG Heidmark 19:23

Abschlusstabelle:

1. HSG Heidmark 90:75-Tore/7:1-Punkte

2. HSG Schaumburg Nord 78:69/6:2

3. HSG Hannover West 83:84/4:4

4. HSG Osnabrück 71:75/3:5

5. SG Findorff 55:73/0:8

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok