+++ Bildergalerie, Stimmen zum Spiel im Video, Video vom Spiel, Zusammenfassung mit Stimmen im Video +++

So deutlich hatte es wohl niemand erwartet, aber Aerzen stellte sich ausnehmend schwach vor. Für die Gastgeber hatte das Spiel eher Trainingscharakter, Aerzen stellte dem Tabellenführer keine wirklich schwierigen Aufgaben.

Weiterlesen: Regionsoberliga: HSG Schaumburg Nord II - HF Aerzen 36:12 (19:5).

In den letzten sieben Spielminuten war für Rohrsen Schluss, die Gastgeberinnen erzielten keinen Treffer mehr. „Und wir mit einer guten Abwehr, das war der Schlüssel“, freute sich Coach Gerd Müller. Die Defensive der Gäste legte eine weitere Steigerung im Vergleich zu den Vorwochen hin, dazu kam, dass Rohrsen die Gäste vermutlich ein Stück weit unterschätzte.

Weiterlesen: Regionsoberliga Frauen: MTV Rohrsen II - MTV Großenheidorn II 19:21 (11:10).
- Anzeige -
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok