SMC-Fahrer werden auf ADAC Motorsport Gala geehrt

Bestplatzierte Fahrer aus Niedersachsen erhalten Auszeichnungen

Die jüngsten Fahrerinnen und der drittälteste Fahrer vom Stadthäger Motor Club e.V. im ADAC gehören zu den erfolgreichsten Motorsportlern aus Niedersachsen/Sachsen-Anhalt. Zum Ende des Jahres lädt der ADAC NI/S-A in den „Peppermint Pavillon“ Hannover zu zwei Galas ein, um seinen Sportlern besondere Auszeichnungen zu überreichen. Lina van de Mars, bekannt aus diversen Fernsehsendungen, führte wie auch im letzten Jahr locker und kurzweilig durch die Veranstaltungen. Sally Rädke und Marie Sievers, die als jüngste Jugend-Kartslalom Fahrerinnen in der Klasse K1E für Platz 1 und 2 auf der Nachmittagsgala große Pokale erhielten, waren recht beeindruckt von der Atmosphäre und der großen Bühne. Marie freute sich außer über den Pokal auch sehr über den hübschen Blumenstrauß, den alle Damen zusätzlich bekamen. Jugendvertreter Erhard Steker (SFG Rinteln), der die Übergabe der Trophäen machte, zeigte sich erfreut, dass außer den beiden SMC-Fahrerinnen auf Platz 3 mit Moritz Hefele ein Fahrer seines eigenen Ortsclubs stand.

In der Abendveranstaltung wurden dann die erwachsenen Motorsportler geehrt. Mirco Tegeler, Fahrer im ADAC Slalom Youngster-Cup der Klasse B, war schon zum fünften Mal eingeladen. Diese Saison erreichte er Platz 3 in dem Automobilslalom für Einsteiger. „Jedes Jahr ist es ein besonderes Erlebnis, Fahrer unseres Vereins hier zu sehen“, sagte Olaf Tegeler, 1. Vorsitzender vom SMC. „Und wenn der eigene Sohn dazu gehört, ist man natürlich besonders stolz.“

Bildergalerie (9 Bilder):

- Anzeige -
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok