Bericht - Bildergalerie - alle Ergebnisse

3. Ausspielung 2018/19


Steve Bahe (SG Rodenberg) hat die dritte Ausspielung zur Jugend-Kreisrangliste 2018/19 gewonnen. Leo Sievert (TTC Borstel), bis dahin Zweiter, nutzte die Abwesenheit vom bislang führenden Leonard Klinger nicht und landete erneut auf dem zweiten Platz. Dritter wurde Maik Spielmann (VfL Bad Nenndorf), bestplatzierte Spielerin wurde Marie Hildenhagen (VfL Bad Nenndorf) als Erste in der 2. Gruppe. Bei den Beginnern - Spielern ohne Spielberechtigung - gewann Jonas Widdel vor Kayne Hupe (beide TSV Algesdorf).

Insgesamt nahmen 90 Spielerinnen und Spieler an der Ausspielung teil. Es wurden elf Gruppen mit denjenigen gebildet, die bereits eine Spielberechtigung für einen Verein haben. Drei Beginner-Gruppen vervollständigten das Teilnehmerfeld. Als Leiter stand mit Dirk Rinne der langjährige Jugendranglisten-Beauftragte in der Halle, er sprang für den kurzfristig erkrankten Stefan Buth ein. Der TV Bergkrug sorgte als Ausrichter mit 26 Tischen für beste Bedingungen. Zudem stellten die Gastgeber eine ausgezeichnet bestückte Kantine. Damit nicht genug, Bergkrug stellte mit 32 Spielerinnen und Spieler die mit Abstand größte Mannschaft. „Vielen Dank an die Helfer des TVB, an Stefan Buth für die Vorbereitungen an Georg Chmel für seine Unterstützung“, sagte Rinne. Die nächste Ausspielung der Rangliste findet am Sonnabend, 25. Mai 2019 wieder mit Bergkrug als Ausrichter statt.


Bildergalerie (39 Bilder):

- Anzeige -
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok