Tischtennis-Oberliga: TSV Algesdorf startet gegen den TSV Lutten in die Saison

+++ dazu Vorschau Bezirksoberliga und Kreisrangliste +++

Tischtennis. Die ruhige Zeit der Vorbereitung hat ein Ende: Am Sonnabend, 8. September, beginnt für den Oberligisten TSV Algesdorf die Jagd auf das Saisonziel Klassenerhalt. Den Startpunkt markiert ab 15.30 Uhr das Heimspiel gegen den TSV Lutten.

Die Kontrahenten kennen sich, im Jahr 2017 standen sich beide in der Aufstiegsrelegation zur Oberliga gegenüber. Damals gewann Algesdorf 9:4, in der Zwischenzeit haben sich beide Mannschaften verändert. Mit Claas Märtens und Leon Hintze haben sich den Algesdorfern zwei junge Talente angeschlossen. Spielertrainer Lars Petersen erwartet eine anstrengende Angelegenheit: „Das gesamte Spiel wird sich auf Augenhöhe bewegen“.

Dabei werden die TTR-Werte nicht viel bewirken, Dinge wie Tagesform, der Verlauf der Doppel und auch das Spielglück werden über Sieg und Niederlage entscheiden. Dazu kommt dann noch die nötige mannschaftliche Geschlossenheit, die es für einen Erfolg braucht – in der vergangenen Saison eine Stärke der Gastgeber. Und dann kann sich der Gastgeber auf seine Fans verlassen, die ihre Mannschaft zum Saisonstart sicher lautstark unterstützen werden.

Lutten hat sich auf der Nummer eins mit Agnius Kacerauskas, einem Top-Talent aus Litauen, verstärkt. An Nummer zwei wartet mit Rimas Lesiv ein Spieler, der jahrelang beim TSV Hagenburg spielte. Da kommt also einiges auf Petersen und Co. zu. Der Coach hofft darauf, dass möglichst viele Zuschauer kommen um den Neuzugang Hintze zu begrüßen. „Lasst uns auch diese Saison rocken und Gas geben“, fordert Petersen seine Mitspieler und die Fans auf.

Bezirksoberliga

VfL Hameln – TSV Algesdorf II. Freitag, 20 Uhr. Auch beim zweiten Saisonspiel muss Algesdorf reisen, es geht zum VfL Hameln. Christian Steege wird zum ersten Mal dabei sein, er ersetzt Mike Henne. Wer dann an Nummer sechs spielt entscheidet der Rücken von Ingo Hasemann. Sollte Hasemann ausfallen, steht Mario Buhr bereit. „Um die Aufstiegsmission nicht vorzeitig zu dämpfen werden für einen Auswärtssieg alles reinhauen müssen“, sagt Carsten Linke. Hameln hat nichts zu verlieren, Algesdorf rechnet mit einem hochmotivierten Gegner.

Tischtennis-Kreisrangliste

Am Sonnabend, 8. September lädt der Tischtennis-Kreisverband Schaumburg Schaumburg zur ersten Ausspielung der Kreisrangliste 2018/19 in die Kreissporthalle Helpsen. Ab 14.30 Uhr gehen die Teilnehmer an die Tische, gespielt wird über drei Gewinnsätze. „Aufgrund der Rückmeldungen zu der im vergangenen Jahr vorgenommenen Modusänderung erfolgen alle Ausspielungen wieder nach dem alten Verfahren mit Auf- und Abstieg“, erklärt der Ranglistenbeauftragte Fritz Meier. Die Einteilung der Gruppen erfolgt wieder unter Berücksichtigung der Ergebnisse aus den vorangegangenen Ausspielungen. Lediglich bei der jetzt anstehenden Ausspielung werden noch die aktuellen TTR-Werte zur Gruppeneinteilung herangezogen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok