FSG Pollhagen-Nordsehl-Lauenhagen spielt Fußball-Dart

Pollhagen. Es muss nicht immer die ganz große Feier sein: Nach diesem Motto haben sich die Fußball-D-Junioren und Kreisliga-Herren der FSG Pollhagen-Nordsehl-Lauenhagen bei einigen Partien Fußball-Dart amüsiert.

Fußball-Dart, das ähnelt dem richtigen Dart zumindest in den Grundzügen. Statt der kleinen Scheibe an der Wind gibt es eine große, mehrere Meter große mit Luft aufgeblasene und fest verankerte Scheibe. Wurfpfeile wie im richtigen Dartsport wären da kontraproduktiv, hier kommt der Fußball ins Spiel. Es gab drei Bälle, unterschiedlich stark mit Klettstreifen besetzt, die je nach Schusshärte in den Punkteunterteilungen der großen Scheibe hängenblieben. Der Kreisliga-Mannschaft blieben diejenigen Bälle, die nicht ganz leicht hängen blieben. Es war für alle Beteiligten ein Riesenspaß, der schon in der Saisonvorbereitung geplant war. Allerdings war die Dartscheibe ausgebucht, so dass es erst jetzt dazu kam.

Initiiert wurde die Sache von Marcel Fritsche, dem Trainer der Kreisligamannschaft. Er stieß im Internet auf das Angebot. „Alles klar, für ein kleines Event ist das cool“, dachte sich Fritsche und schob die Sache an. Die Verbindung zu den D-Junioren bestand schon einige Zeit, der Nachwuchs trainiert Dienstags vor den Herren. Einzelheiten zum Fußball-Dart gibt es unter www.bumperballs-artland.de, die Firma von Florian Martens kommt aus Ankum/Osnabrück.

- Anzeige -
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok